Unsere Räume

Das Seminarzentrum in Neunkirchen Seelscheid bietet alles, was wir brauchen, um in einer wunderbaren und entspannten Umgebung unsere Teilnehmer zu schulen und auszubilden.

Das „Haus in Bewegung“ in Neunkirchen-Seelscheid.

Das ca. 120 Jahre alte Gemeindehaus in Seelscheid hat eine lange und bewegte Geschichte geschrieben. Mit viel freundlicher Atmosphäre beherbergte es wichtige Institutionen. 

Es fungierte als Geburtshaus, in dem etwa 500 Babys zur Welt kamen, als Kindergarten mit Müttercenter, es war eine Sozialstation und Altenheim. Nach 1970 praktizierten hier Ärzte über 25 Jahre.

Ein aufgekommener Sanierungsstau und der immer weiter fortschreitende Verfall der historischen Bausubstanz forderten eine Komplettsanierung. 

Mit dem Kauf des Gebäude-Ensemble entstand die Idee eines Wohn-, Arbeits- und Seminarhauses. Im Jahre 2002 begannen die heutigen Besitzer mit der aufwendigen Sanierung. Unter Beachtung der Vorgaben des Denkmalschutzes, der ökologischen Bauweise und den Anforderungen moderner Technik wurde aus dem "Alten Gemeindehaus" das Seminarhaus im Rheinland, das "Haus in Bewegung".
Der jugendstilgeprägte Saal mit seinen 80 qm und 4-5 m hohen Decken bietet Platz für Kurse wie Yoga, Feldenkrais, Qi Gong, Karate, Bauchtanz und Eurythmie. Aber auch Tanzveranstaltungen, Konzerte, Ausstellungen finden hier statt sowie Workshops, Weiter- und Fortbildungen. Im ehem. Männerhäuschen, heute durch einen modernen Glasanbau erweitert, befinden sich u.a. zwei Massagepraxen.

Dieses Anwesen, mit mehreren Gebäudetrakten um einen gemütlichen Innenhof, lässt beim Betreten eine kleine, idyllische Welt entstehen.

Ein Gästehaus rundet das Angebot von Haus in Bewegung mit zusätzlichen Räumen und Übernachtungsmöglichkeiten für bis zu 5 Personen ab.